Sonntag, 18. Oktober 2020

Oktoberwolken....

..... übern Kaiserstuhl sind einfach schön. Die Sonne kam am Mittag raus da sind wir ganz schnell im Kaiserstuhl gewandert. Wir haben Wege gefunden, die wir noch nie gelaufen sind, ja, das gibt es auch. Es war fantastisch einfach wunderbar, abwechslungsreich und sehr viel wilde Natur, das gefällt uns.


Etwas verwaschen sehen sie aus, die Wolken hoch droben, ein leichter Wind bringt solche Formen zustande.


Der Himmel wird wieder klar und die erste kleine Wolke zeigt sich.


Wird größer und bauschiger und huscht über die Landschaft.


Diese Reben haben ausgedient, das Feld wird abgebaut, es war für die Reben die letzte Ernte.


Alles wird sauber abgebaut und gebündelt, damit es im neuen Gelände keine Probleme gibt, wenn überhaupt neu angelegt wird. Wir haben festgestellt, viele Rebgrundstücke werden nicht wieder neu angelegt, mit der Zeit verwildern sie und werden so zu Krankheitsüberträgern, weil sie nicht mehr gepflegt werden.


Hier ein besonders dunkles rotes Blatt, auch da gibt es Farbunterschiede.


An den Rebböschungen standen viele Berberitzen/Berberis vulgaris mit reichlich Beeren dran. Sie sind der Inbegriff des Sauren.


Bombige Hagebutten standen aufrecht am Wegesrand, ob man aus diesen auch Mus machen kann?


Diese wunderbaren  gelben Blätter gehören zu einem Walnussbaum, im Sonnenschein besonders hübsch.


Ein Blick hinüber ins Nachbardorf, Achkarren dahinter schwach zu erkennen, die Vogesen.


Leicht zerzaust sehen sie aus und plötzlich wieder sehr geordnet, interessant zu beobachten.

Einfach die Kamera aufhalten und abdrücken wenns Wetter stimmt gibt es tolle Fotos. Es war wieder einmal eine schöner sonniger Spaziergang, den hatten wir schon länger nicht mehr gemacht.



Machts euch gemütlich, die Abende werden merklich länger da sind Kerzen willkommen.


Kommentare:

  1. War das jetzt wieder spannend und toll dich auf dem Herbstausflug zu begleiten. Die Stimmung betreffend des Wolkenspiels ist echt ein hiengucker.
    Einen guten Wochenstart wünscht Ayka mit iher Wanderbegleiterin

    AntwortenLöschen
  2. O ja - nächstes Wochenende wird schon wieder die Zeit umgestellt. Und das, wo es jetzt endlich mal ein bisschen besseres Wetter geben soll. Dann sind die Tage wieder arg kurz. Schöne Bilder von einem schönen Spaziergang, liebe Edith.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    das sind wirklich tolle Wolkenbilder. Das andere gefällt mir aber auch sehr. Die bunten Herbstfarben sind einfach schön.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend liebe Edith
    Was für ein Zufall. Denn heute sah ich beim Spazieren einen Busch und es war Berberitze. Ich mag Berberitze sehr (vor allen in Gummibärchen), aber wie die Pflanze aussieht, wusste ich bis heute Vormittag nicht. Schön, jetzt sehe ich sie am Abend bei dir nochmals.
    Übrigens bei uns brennt oft eine Kerze, momentan steht sie auf dem Esstisch. Das warme Licht ist sehr angenehm.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön sind deine Fotos von den Wolken hoch oben, sie würden auch würden der Galeria Himmelblick auch gut zu Gesicht stehen?
    Da wird einem schon ein wenig weh ums Herz, wenn so ein alter Weinberg weichen muss? Aber es ist halt so: Nichts bleibt wie es ist!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Wolken sind immer wieder sehr schön liebe Edith,
    Kerzenlicht mag ich nicht nur im Winter auch im Sommer, wenn ich auf dem Balkon sitze, mag ich das sehr.
    Dir einen lieen Gruß Eva

    AntwortenLöschen