Freitag, 22. April 2016

Besuch im Garten

Manchmal bekomme ich nicht alltäglichen Besuch, diesmal war es ein Zitronenfalter/Gonepteryx rhami:

Darüber freue ich mich immer sehr, es dauerte eine Weile, bis er sich setzte und ich ein Foto machen konnte.
Nur kurz und ohne die Flügel zu öffnen, kam ein Waldbrettspiel/Pararge aegeria angeflogen, deshalb nur ein etwas unklares Foto:

Es ist schon sehr lange her, als er mich besuchte:


Es ist der Russiche Bär/Euplagia quadripunctaria, auch er, nicht bereit die Flügel auszubreiten.
Dabei ist das das Merkmal an ihm, sie sind nämlich knallrot. Ein Blick auf seine Unterseite gelang mir einmal, als er an der Küchenscheibe sass:


Man erahnt die roten Flügel, diese Fotos sind nicht aktuell, sie sind aus meinem Archiv, wie gesagt, ich erwarte ihn wieder einmal.



Diese kleine Schnecke machte einen Besuch bei einer Tulpe, es hatte geregnet, man sieht noch die Tropfen.

Wir haben jedes Jahr einige Blindschleichen, ich besuchte sie, sie haben bereits Nachwuchs. Wir haben ihnen als Schutz vor den Katzen, Dachziegeln hingelegt, sie nutzen sie gerne. Darunter fühlen sie sich sicher und geniessen die Wärme.
Heute hatte der Wetterbericht ja furchtbares Wetter angesagt, doch wie überrascht waren wir, es war warm 20°, da kann man nicht meckern. Es soll aber gruselig werden, warten wirs ab.







1 Kommentar:

  1. mache es gut und eine gute neue Woche und es war schön bei dir

    AntwortenLöschen