Sonntag, 13. November 2016

Ist euch das auch schon mal passiert??

Ich habe beim Abspeichern meiner Fotos aus Regensburg versehentlich auf den falschen Knopf gedrückt, futsch, weg waren sie. Zum Glück habe ich eine Freundin die solche Probleme lösen kann. Ich habe sie wieder und freue mich darüber. Selber hatte ich auch probiert, hatte auch geklappt, bis dann die kostenlose Testversion doch noch etwas kosten sollte, da habe ich aufgegeben, meine Freundin hat da mehr Erfahrung.
Es war soo ein schönes sonniges Wochenende, da gab es so schöne bunte Fotos die muß man einfach zeigen.
Was macht man wenn die Zugfahrt so lang ist??  Man spielt mit der Kamera und erhält ganz interessante Motive:


Künstler am Werk, manches ist wirklich sehr lustig und krativ, ich könnte das nicht.

Ich glaube in Geislingen gelang mir dieses Foto von Hundertwasser ein Gebäude. Was sich dahinter verbirgt, kann ich nicht sagen, fällt aber angenehm auf.




Regensburg zeigte sich von seiner schönsten Seite, farbiger kann Herbst nicht sein. Hier ein Spaziergang entlang der Donau. Wunderbare angenehme Luft, beruhigendes Blätterrascheln, Sonnenschein den ganzen Tag, solche Herbsttage die" sollten nie vergehn", behauptete mal ein uralter Schlager, dem stimme ich zu.

Hier überqueren wir die Donau, man könnte glauben, Regen kündigte sich an, Fehlanzeige ist nur ein Gegenlichtfoto.

Ein Blick auf die Donau mal etwas anders gesehen, so schön kann sie auch sein.

Das es Herbstzeit ist, zeigte uns diese Herbstzeitlose ganz deutlich.

Über einen Besuch im Historischen Museum werde ich im zweiten Teil meines Besuches berichten, hier schon mal ein Vorgeschmack, um ihn und seine Zeit wird es da gehen.

Zum Abschluß ein Herbstbaum, ob der wohl noch soviele Blätter hat?? Bestimmt nicht mehr.








Kommentare:

  1. Wunderschöne Herbstfotos sind das einschließlich der Herbstzeitlosen. Wächst die dort wild? Ja, so ein Tag, der sollte nie vergehen und so ein Tag, so wunderschön wie heute... Um das Hundertwassergebäude wäre ich auch gerne mal herumgeschlichen. Da gibt es vieles, was neu und anders ist, zu entdecken. Ich habe vor Jahren eins in Hessen (Bad Sooden?) gesehen. Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, irgendwann ist mir das auch schon mal passiert. Seitdem werden Fotos doppelt und dreifach gesichert. Allerdings muss ich erst vor zwei Jahren nochmal Bilder beim Überspielen auf eine externe Festplatte gelöscht haben. Wie das passieren konnte, ist mir ein Rätsel und es ärgert mich bis heute sehr. Es waren die Roh-Dateien von der Algarve. Mir sind nur die wenigen, bearbeiteten JPEGs geblieben.- Das Foto von der Herbstzeitlose ist großartig!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen