Sonntag, 3. Juli 2016

Auf der Suche .....

.... nach Schmetterlingen bin ich heute fündig geworden. Das Wetter war nicht zu heiß und so beschloss ich, eine größere Tour durch den Kaiserstuhl zu machen, um nach Schmetterlingen Ausschau zu halten.

Den ersten Schmetterling fand ich bei uns im Bad, er hatte sich wohl verflogen, es ist ein Spanner soviel ist klar, aber welcher? Es ist aufgelöst, ein Garubindiger Zwergspanner/Idea aversata ist sein Name.


Meine erste Begegnung in der Natur war dieser Kleespanner/Semiothisa clathrata.

Dann folgte ein Bläuling, wahrscheinlich ist es ein Faulbaumbläuling. Nein, das ist er nicht, sondern der "Kurzschwänzige Bläuling/Cupido argides, nun dürft ihr das kurze Schwänzchen selber suchen.

Schon lange nicht mehr gefunden, ein Rostfarbiger-Dickkopf/Ocholodes venatus.

Bei diesem Spanner wird es schwierig für mich den Namen zu finden. Nun hat er seinen Namen bekommen: Graubindiger-Labkrautspanner/Eprirrhoe alternata.



Vielen Widderchen, in diesem Fall ist es das "Zygaena ephialtes," bin ich begegnet. Mich begeistern sie immer wieder.


Das ich ihn, den Braunen Waldvogel/Aphantopus hyperantus, an einer Böschung finde, hätte ich nicht erwartet. Man nennt ihn auch "Schornsteinfeger".

Dann schaute mich doch etwas, unter einem Blatt versteckt, an und machte mich neugierig.


Mein Warten hatte sich gelohnt, ein Mauerfuchs/Lasiommata megera kam zum Vorschein, so konnte ich auch noch einen Teil seiner hübschen Unterseite fotografieren. Im Grünen kommen seine Farben wunderbar zur Geltung, sein Revier sind ja meistens Lösswände und da sieht man ihn nicht so schnell und so gut. Mit dieser Ausbeute war ich sehr zufrieden.











Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Ausbeute, liebe Edith. Ich würde ja auch gerne mal wieder los. Aber hier reicht das schöne Wetter nicht mal, um den Garten auf Vordermann zu bringen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wow....du hast ja viel und vor allem so schöne Schmetterlinge entdeckt.....super!!!

    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche,
    Eva

    AntwortenLöschen